Fortbildungen 2019
Helfer in der Not!


Lars Michael Friedrich

Heilpraktiker




Klassische und genuine Homöopathie

im Naturheilzentrum Wesel



Fachfortbildung Tierhomöopathie - September 2019

Einführung in die homöopathische Behandlung bei Tieren


Bin ich nicht süß?


In dieser 2-tägigen Fachfortbildung erlernen die Teilnehmer die Anwendung der Homöopathie in der Behandlung von Tieren.


Die Fortbildung richtet sich an Tierheilpraktiker und HeilpraktikerInnen, die in Ihrer Praxis mit der Behandlung von Tieren zu tun haben und Homöopathie fachgerecht anwenden wollen.


In der homöopathischen Behandlung von Tieren sind einige methodische Besonderheiten, sowohl in der Anamnese und Krankenuntersuchung, als auch in der Mittelwahl und Verabreichung der Arzneimittel zu beachten.

Übersetzung der Symptomatik des Tieres in die "Sprache der Arzneimittel". Die Arbeit mit dem Repertorium.


Tiere liefern uns oft ausschließlich objektive Symptome.   Die in der Behandlung menschlicher Patienten oft so wichtigen subjektiven Symptome, wie Gefühle, Schmerzempfindungen usw., stehen hier uns zu Mittelwahl nicht zur Verfügung.

Mit der richtigen Betrachtungsweise und Methodik ist es dennoch möglich, auch Krankheitszustände bei Tieren nach homöopathischen Kriterien zu behandeln.



Rhus toxicodendron bei Lähmungen der unteren Extremitäten. (Quelle: Lilienthal)

Die Fortbildung vermittelt die notwendigen theoretischen Voraussetzungen und Tipps aus der praktischen Erfahrung des Dozenten für eine erfolgreiche klassisch homöopathische Tierbehandlung. Die praktische Umsetzung wird an zahlreichen Beispielfällen aus der Praxis eingeübt.


Den Teilnehmern werden 22 Unterrichtseinheiten in homöopathischer Fortbildung bescheinigt.

Unterrichtraum in der HSW.


Termin:

Samstag, 7. September 2019, 9.00 – 18.00 Uhr und

Sonntag, 8. September 2019, 9.00 – 18.00 Uhr


Anmeldeschluss ist Freitag, der 09.08.2019


Kosten: €300.-


Zahlreiche Arzneimittellehren und Repertorium stehen im Unterricht zur Verfügung.


Benötigte Literatur

Während der Ausbildung wird die für den Unterricht und Gruppenarbeiten benötigte Literatur  zur Verfügung gestellt.

Es wird empfohlen, falls vorhanden, ein eigenes Repertorium nach dem „Kentschen Schema“ (Kent, Synthesis, Murphy, Complete) sowie  eine eigene kurzgefasste, sekundäre Arzneimittellehre (Phatak, Stefanovic, Lathoud, Boericke) zum Unterricht mitzubringen. 




Anklicken: Zur Homepage der Heilpraktikerschule Wesel

Die Anmeldung richten Sie bitte an mich oder direkt an die HSW,

Dinslakener Landstraße 11, 46483 Wesel, Telefon 0281 / 46 09 565.

heilpraktikerschule@gmx.de


©  01/2019 - Lars Michael Friedrich

Dinslakener Landstraße 11

46483 Wesel

Mobil    0171 - 43 48 77  0

Telefon 0281 - 47 360 620

Mail       friedrich@genuine-homoeopathie.de

Home    genuine-homoeopathie.de

Link zu Jin Shin Jyutsu Wesel